Drucken

Stellenausschreibung

Schriftgröße

 Bauhof

                                                                                                                                  
Die Gemeinde Körle sucht zum nächtmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Bauhofleiter/in

in Vollzeit (39,0 Std./wtl.) Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Das Entgelt richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Aufgabenschwerpunkte umfassen die Leitung des gemeindlichen Bauhofes mit aktuell sechs fest angestellten Mitarbeiter/innen, die Gewährleistung eines wirtschaftlichen und effektiven Personaleinsatzes, Überwachung und Organisation der Verkehrssicherungspflichten, Organisation des Bereitschafts- und Winterdienstes, Verwaltungsarbeiten des Bauhofes sowie u. a. Baumpflege/Baumschutz, Unterhaltungsarbeiten an Straßen, Kanal- und Wasserleitungen und Arbeiten auf den Friedhöfen.

Wir erwarten Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen, berufs- und arbeitspädagogische Erfahrung, eine abgeschlossene Ausbildung möglichst aus dem Bauhandwerk, einen offenen und freundlichen Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern, zeitliche Flexibilität, insbesondere die Bereitschaft zur Übernahme von Rufbereitschaften im Winterdienst und Bauhof-Notdiensten, Annahme von Grünabfällen, die Leistung von Mehrarbeit sowie Arbeitseinsätze auch außerhalb der Regelarbeitszeit an Sonn- und Feiertagen. Weiter erwarten wir die Bereitschaft den Bauhof interkommunal weiterzuentwickeln.

Voraussetzung für eine Beschäftigung ist eine gültige Fahrerlaubnis für Kraftfahrzeuge der Klasse B, besser C, C1 oder C1E sowie die Schlüsselnummer 95. Die Bereitschaft zum Winterdienst und zur Rufbereitschaft erfordert eine schnelle Verfügbarkeit und setzt einen arbeitsnahen Wohnort voraus. Daher werden bei gleicher Qualifikation entsprechende Bewerber/innen bevorzugt.

Wünschenswert sind Erfahrungen beim Führen von Baugeräten, Fahrzeugen und sonstigen technischen Geräten wie Motorsägen, Freischneider usw. sowie eine aktive Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Körle.

Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einer modernen und aufgeschlossenen Gemeinde. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte mit einer Kopie des Führerscheins und unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 15. August 2018 an den

                                           Gemeindevorstand der Gemeinde Körle, Im Mülmischtal 2, 34327 Körle.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie auf  die Verwendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen zu verzichten, da die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurück gesandt und unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet werden. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Die Gemeinde Körle will ihren Beitrag zur beruflichen und gesellschaftlichen Gleichstellung der Frau leisten und fordert Frauen deshalb nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bei Bewerbung per eMail senden Sie bitte Ihre vollständigen Unterlagen in einer PDF-Datei an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Werner unter der Telefonnummer 05665/9498-17 gerne zur Verfügung.
Drucken

Stellenausschreibung

Schriftgröße

Puste

                                                                                                                                  
                                       Die Gemeinde Körle sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen 

staatlich anerkannte/n Erzieher/in bzw.

staatlich anerkannte/n Kinderpfleger/in

für die Kindertagesstätte "Pusteblümchen". Die Kindertagesstätte wurde im September 2015 eröffnet und bietet Platz zur Betreuung von bis zu 24 Kindern vom vollendeten 1. Lebensjahr bis zum vollendeten 3. Lebensjahr.

Die Stelle ist auf der Grundlage des Teilzeit- und Befristungsgesetzes bis zum 31. Juli 2019 befristet zu besetzen. Die wöchentliche Arbeistzeit beträgt 30,0 Stunden.

Das Entgelt richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Arbeiten Sie gerne mit Kindern und haben Sie Freude daran ihnen eine sichere Basis zu geben, von denen aus sie die Welt entdecken können, sind Sie engagiert und flexibel im Arbeitsalltag und haben die Fähigkeit selbständig und umsichtig mit Kindern zu arbeiten, dann freuen wir uns auf ihre Berwerbung.

Diese richten Sie bitte mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen und unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrtittstermins bis zum 11. Juni 2018 an den

                                   Gemeindevorstand der Gemeinde Körle, Im Mülmischtal 2, 34327 Körle.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie auf  die Verwendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen zu verzichten, da die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurück gesandt und unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet werden. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Bewerbung per eMail senden Sie bitte Ihre vollständigen Unterlagen in einer PDF-Datei an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Werner unter der Telefonnummer 05665/9498-17 gerne zur Verfügung.
Drucken

Stellenausschreibung

Schriftgröße

reinigung

                                                                                                                                  
                                            Die Gemeinde Körle sucht zum 01. September 2018 eine

Reinigungskraft (m/w)

für die Unterhalts- und Grundreinigung in den verschiedenen kommunalen Gebäuden. Der Einsatz erfolgt insbesondere in der Kindertagesstätte "Pfiffikus". Darüber hinaus sind im Bedarfsfall Urlaubs-und Krankheitsvertretungen in den weiteren gemeindeeigenen Einrichtungen vorgsehen. 

Die Stelle ist auf der Grundlage des Teilzeit- und Befristungsgesetzes zunächst für die Dauer von zwei Jahren befristet zu besetzen. Die wöchentliche Arbeistzeit beträgt 13,0 Stunden, das Entgelt richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Wenn Sie an einer Tätigkeit bei der Gemeinde Körle interessiert sowie zuverlässig und engagiert sind, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Diese richten Sie bitte mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen und unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrtittstermins bis zum 11. Juni 2018 an den

                                   Gemeindevorstand der Gemeinde Körle, Im Mülmischtal 2, 34327 Körle.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie auf  die Verwendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen zu verzichten, da die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurück gesandt und unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet werden. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Bewerbung per eMail senden Sie bitte Ihre vollständigen Unterlagen in einer PDF-Datei an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Werner unter der Telefonnummer 05665/9498-17 gerne zur Verfügung.
Drucken

Reinigungskraft gesucht

Schriftgröße

reinigungDie Gemeinde Körle sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Aushilfe (m/w) für die Krankheits- und Urlaubsvertretungen im Bereich der Gebäudereinigung Der Aufgabenbereich umfasst die selbständige und verantwortungsbewusste Reinigung der gemeindeeigenen Liegenschaften, wie unter anderem die Kindertagesstätten und das Rathaus. Die oft kurzfristigen Einsätze erfolgen im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung auf Grundlage der tatsächlich geleisteten Stunden, bis max. 450,00 € im Monat. Wenn Sie an einer aushilfsweisen Tätigkeit bei der Gemeinde Körle interessiert sowie zeitlich flexibel, zuverlässig und engagiert sind, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Für weitere Informationen steht ihnen Herr Werner unter der Telefonnummer 05665/9498-17 sowie unter der eMail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung. Gemeindevorstand der Gemeinde Körle Im Mülmischtal 2, 34327 Körle