Drucken

Weihnachtsbaumverkauf am 16.12.

am .

Schriftgröße

weihnachtsbaum

Am Samstag 16. Dezember findet in Körle wieder ein Weihnachtsbaumverkauf durch die Jugendfeuerwehr statt. Der Feuerwehrnachwuchs bietet so allen Einwohnern die Möglichkeit, den Nadeln im Auto aus dem Wege zu gehen, denn auf Wunsch wird der Baum bis vor die Haustür gebracht (und bei Einsammlung der Bäume am 13. Januar 2018 auch wieder abgeholt). Neben Nordmanntannen in verschiedenen Größen werden auch warme Getränke und frische Waffeln verkauft. Wann und wo ? Am Samstag 16. Dezember 2017 zwischen 10:00 und 13:00 Uhr auf dem Multifunktionsplatz neben dem Feuerwehrhaus in Körle.

Auf Ihren Besuch freut sich die Jugendfeuerwehr Körle

Drucken

Winterwanderung der Kreisjugendfeuerwehr

am .

Schriftgröße

Die Winterwanderung der Kreisjugendfeuerwehr Melsungen fand am Samstag 2. Dezember in Körle statt. Fast 300 Teilnehmer wurden von den mehr als 20 Helferinnen und Helfer unserer Feuerwehr ab 9.00 Uhr auf die Strecke geschickt, wo an fünf Stationen Aufgaben zu lösen waren. So war beispielsweise die Geschicklichkeit beim Auswerfen von Schläuchen gefragt oder die Zielgenauigkeit beim Ballwurf. An einer Station musste die Entfernung zu den Windrädern und deren Nabenhöhe geschätzt werden. Ein Nagelspiel und das Erraten von Blättern heimischer Bäume war eine weitere Aufgabe. Schließlich musste noch ein Hydraulikzylinder auf ein vorgegebenes Maß ausgefahren werden und als Gruppenaufgabe eine Brücke aus Getränkekisten gebaut werden. Bereits am Freitagabend erfolgte der Aufbau, um einen reibungslosen Ablauf für die 22 angemeldeten Jugendgruppen und 8 Kinderfeuerwehren zu gewährleisten. Für die Verpflegung am Feuerwehrhaus Körle sorgte mittags das DRK Körle/Guxhagen mit 45 kg Nudeln und 40 kg Hackfleischsoße.
Danke an alle Helfer für die Mühe und die Zeit, die für den Feuerwehrnachwuchs sicher gut investiert ist.

Hier ein paar Fotos von den Stationen und der Verpflegungsstation am Feuerwehrhaus:  

IMG 9487

IMG 9570

image1

IMG 9571

 

IMG 9534

IMG 9508

IMG 9572

IMG 9533

IMG 9458

image2

image6

Drucken

Klettern mit der Vorschule

am .

Schriftgröße

Klettern4

Im November haben die Vorschüler der Kindertagesstätte Pfiffikus die Kletterhalle des DAV in Kassel besucht.
Hier konnten die Kinder angeleitet von einem Trainer der Kletterhalle ihre Kletterkünste ausprobieren.

Das Klettern ist gerade für die Kinder eine tolle Erfahrung. Es gilt hier nicht, wie in anderen Sportarten, einen Gegner zu schlagen und man ist auch kein Teil einer Mannschaft, sondern die Kinder können sich selber Erfahren. Natürlich bleibt der Vergleichsdruck nicht aus, aber alle Kinder konnten die Erfahrung machen, dass sie sich innerhalb der Kletterzeit verbessert haben. Alle Kinder konnten so viel für ihr persönliches Bewusstsein mitnehmen.

Dazu wurden innerhalb der Kletterhalle verschiedene Stationen besucht. 2 Boulder-Räume sowie die Kletterhalle, in der gesichert an Seilen und mit Gurten bis in eine Höhe von 14m geklettert werden kann.
Bouldern dagegen ist das Klettern ohne Gurt und ohne Seil. Hier erklettert man keine großen Höhen und als Schutz ist unter den Kletterelementen ein Weichboden. Ideal als Einstieg, um sich erst mit der Bewegung vertraut zu machen, bevor es in die Höhe geht.

Die Kinder hatten an beiden Tagen viel Spaß in der Kletterhalle.

 

Klettern

Klettern3