Drucken

Stellenausschreibung

am .

Schriftgröße

 Bauhof
Bauhofleiter/in

                                                                                                                                  
Die Gemeinde Körle sucht zum nächtmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Bauhofleiter/in

in Vollzeit (39,0 Std./wtl.) Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Das Entgelt richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Aufgabenschwerpunkte umfassen die Leitung des gemeindlichen Bauhofes mit aktuell sechs fest angestellten Mitarbeiter/innen, die Gewährleistung eines wirtschaftlichen und effektiven Personaleinsatzes, Überwachung und Organisation der Verkehrssicherungspflichten, Organisation des Bereitschafts- und Winterdienstes, Verwaltungsarbeiten des Bauhofes sowie u. a. Baumpflege/Baumschutz, Unterhaltungsarbeiten an Straßen, Kanal- und Wasserleitungen und Arbeiten auf den Friedhöfen.

Wir erwarten Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen, berufs- und arbeitspädagogische Erfahrung, eine abgeschlossene Ausbildung möglichst aus dem Bauhandwerk, einen offenen und freundlichen Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern, zeitliche Flexibilität, insbesondere die Bereitschaft zur Übernahme von Rufbereitschaften im Winterdienst und Bauhof-Notdiensten, Annahme von Grünabfällen, die Leistung von Mehrarbeit sowie Arbeitseinsätze auch außerhalb der Regelarbeitszeit an Sonn- und Feiertagen. Weiter erwarten wir die Bereitschaft den Bauhof interkommunal weiterzuentwickeln.

Voraussetzung für eine Beschäftigung ist eine gültige Fahrerlaubnis für Kraftfahrzeuge der Klasse B, besser C, C1 oder C1E sowie die Schlüsselnummer 95. Die Bereitschaft zum Winterdienst und zur Rufbereitschaft erfordert eine schnelle Verfügbarkeit und setzt einen arbeitsnahen Wohnort voraus. Daher werden bei gleicher Qualifikation entsprechende Bewerber/innen bevorzugt.

Wünschenswert sind Erfahrungen beim Führen von Baugeräten, Fahrzeugen und sonstigen technischen Geräten wie Motorsägen, Freischneider usw. sowie eine aktive Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Körle.

Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einer modernen und aufgeschlossenen Gemeinde. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte mit einer Kopie des Führerscheins und unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 15. August 2018 an den

                                           Gemeindevorstand der Gemeinde Körle, Im Mülmischtal 2, 34327 Körle.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie auf  die Verwendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen zu verzichten, da die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurück gesandt und unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet werden. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Die Gemeinde Körle will ihren Beitrag zur beruflichen und gesellschaftlichen Gleichstellung der Frau leisten und fordert Frauen deshalb nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bei Bewerbung per eMail senden Sie bitte Ihre vollständigen Unterlagen in einer PDF-Datei an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Werner unter der Telefonnummer 05665/9498-17 gerne zur Verfügung.
Drucken

Sterne des Sports

am .

Schriftgröße

Sterne

Die VR PartnerBank macht in diesem Jahr wieder bei der Ausschreibung der „Sterne des Sports“ mit und gibt somit den Sportvereinen in der Region die Möglichkeit, sich auf den  „Stern des Sports“ zu bewerben. Mitmachen können alle Vereine, die sich gesellschaftlich engagieren. Es winken Preisgelder für die Vereinsarbeit.

Bei dem Wettbewerb "Sterne des Sports" zeichnen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Volksbanken und Raiffeisenbanken gesellschaftlich engagierte Vereine gleich dreimal aus. Ihr Verein kann auf kommunaler, Landes- und sogar auf Bundesebene gewinnen. Mitmachen lohnt sich: Auf lokaler Ebene gibt es bis zu 1.500 Euro für die Vereinskasse und auf den Bundessieger warten 10.000 Euro Geldprämie.

Die "Sterne des Sports" werden an Vereine verliehen, die sich in Ihrer Region über das normale Breitensportprogramm hinaus mit besonderen Angeboten nachhaltig gesellschaftlich engagieren und damit einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten. Bewerben Sie sich mit Ihrem besonderen Engagement.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 29. Juni 2018. Bewerben kann man sich über das Online-Formular: https://www.vr-partnerbank.de/wir-fuer-sie/stiftung-engagement/engagement/sterne-des-sports.html oder unter www.sterne-des-sports.de.

Drucken

Jugendtreff ist Thema

am .

Schriftgröße

Vereinstreffen

In Körle fehlt es an einem Treffpunkt für die jungen Einwohner. In der Sitzung der Gemeindevertretung am Dienstag berichtete Bürgermeister Mario Gerhold von einem Gespräch über einen selbstverwalteten Jugendtreff in Körle. Diese Idee hatten Jugendliche beim Bürgermeister vorgebracht. Hierzu soll es nun am Dienstag, den 12. Juni um 18.00 Uhr ein Treffen im Rathaus geben, zu dem alle interessierten Einwohner eingeladen sind. Besonders angesprochen sind alle 14-18 Jährigen. Besprochen werden soll an diesem Abend, wie ein solches Angebot unter Regie von Jugendlichen entstehen und betrieben werden kann.